Sie suchen die passende Schule für Ihr Kind?

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten Ihr Kind zu fördern. Suchen Sie das Gespräch mit uns oder verschaffen Sie sich im Folgenden einen kurzen Überblick:

Ihr Kind hat eine Sehbeeinträchtigung und geht noch nicht in die Schule.

Ihr Kind ist gerade neu geboren oder besucht bereits eine Kindertagesstätte. Benötigen Sie Unterstützung oder haben Fragen zu dem Thema „Sehbeeinträchtigung“?

Dann wenden Sie sich an die Frühförderung unserer Schule. Die Sekretärin nimmt gerne Ihre Kontaktdaten auf. Sie können auch das Formular herunterladen und uns mailen oder faxen. Informationen und Formular finden Sie im Kapitel: Angebote > Beratung > Frühförderung.

Eine Mitarbeiterin der Frühförderung wird sich dann zeitnah bei Ihnen melden und Ihr Anliegen sowie das weitere Vorgehen mit Ihnen gemeinsam besprechen.

Ihr Kind hat auch die Möglichkeit vor der Einschulung unsere Schule über ein paar „Schnuppertage“ kennenzulernen. Anmeldeformulare und weitere Informationen finden Sie im Kapitel: Angebote > Schnuppertage

Ihr Kind hat eine Sehbeeinträchtigung und kommt in die Schule.

Ihr Kind kommt in die Schule und Sie sind noch unsicher über den Beschulungsort oder haben Fragen zu dem Thema „Sehbeeinträchtigung“?

Ihr Kind kann eine wohnortnahe Grundschule oder mit einem Feststellungsbescheid die Ernst-Abbe-Schule besuchen. Unsere Beratungsstelle (siehe Angebote-Beratung/Sonderpädagogischer Dienst) unterstützt Sie hier bei Fragen, individuellen Fördermaßnahmen oder auch notwendigen Hilfsmitteln. Die Sekretärin nimmt gerne Ihre Kontaktdaten auf. Sie können auch das Formular herunterladen und uns mailen oder faxen. Ein/e MitarbeiterIn des Sonderpädagogischen Dienstes wird dann zeitnah Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Ihr Kind hat auch die Möglichkeit jederzeit unsere Schule über ein paar „Schnuppertage“ kennenzulernen. Anmeldung und Informationen finden Sie im Kapitel Schnuppertage.

Ihr Kind hat eine Sehbeeinträchtigung und geht bereits zur Schule.

Ihr Kind besucht eine wohnortnahe Schule und benötigt Unterstützung oder Sie haben Fragen zu dem Thema „Sehbeeinträchtigung“?

Dann wenden Sie sich an den Sonderpädagogischen Dienst unserer Schule. Die Sekretärin nimmt gerne Ihre Kontaktdaten auf. Sie können auch das Formular herunterladen und uns mailen oder faxen. Weitere Informationen und Formular finden Sie im Kapitel: Angebote-Beratung > Sonderpädagogischer Dienst.

Ein/e MitarbeiterIn des Sonderpädagogischen Dienstes wird sich dann bei Ihnen melden und Ihr Anliegen sowie das weitere Vorgehen mit Ihnen gemeinsam besprechen. 

Ihr Kind hat auch die Möglichkeit jederzeit unsere Schule über ein paar „Schnuppertage“ kennenzulernen. Anmeldeformular und Details finden Sie im Kapitel: Angebote > Schnuppertage.

Ihr Kind hat keine Sehbeeinträchtigung und kommt in die Schule oder geht bereits zur Schule.

Ihr Kind wird eingeschult oder besucht eine wohnortnahe Schule und möchte die Vorteile eines kleineren Systems nutzen. Im Rahmen der umgekehrten Inklusion bieten wir Ihnen (wenn Sie aus Stuttgart kommen) diese Möglichkeit. Bei Interesse wenden Sie sich an uns. Die Sekretärin nimmt gerne Ihre Kontaktdaten auf, und wir informieren Sie über das Aufnahmeverfahren. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel: Beratung -> Gemeinsames Lernen

Kontaktdaten

Telefon: (0711) 216- 60310
Fax: (0711) 216- 60311
E-Mail: Ernst-Abbe-Schule@stuttgart.de