Beratungsstelle - neue Räume

An der Ernst-Abbe-Schule haben nach den Sommerferien die Mitarbeiter der Beratungsstelle (Frühförderung / Sonderpädagogischer Dienst) die neuen Räume mit einer kleinen Feier in Betrieb genommen.
Die alte Beratungsstelle - ebenfalls frisch saniert - platzte aus allen Nähten und beherbergt nun einen Büroarbeitsplatz für Verwaltungstätigkeiten, die Arbeitsplatzleuchten und Tafellesekameras. Hier können nun auch kleine Reparaturen an den Geräten vorgenommen werden.
Die neuen, gut strukturierten Räumlichkeiten und Einrichtungsgegenstände bieten endlich ausreichend Platz, z.B. für zahlreiche Materialien zur Diagnose und Förderung von sehbeeinträchtigten Kindern und Jugendlichen. Elterngespräche, Sehtests, Fortbildungen, aber auch der Austausch der Mitarbeiter untereinander erfolgen jetzt in einer sehr angenehmen Atmosphäre.

Zurück