Neuigkeiten Detailseite

Osterferien!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Zeit ohne Schulbesuch ist erstmal geschafft! Die Osterferien sind da, auch wenn sie dieses Jahr sicherlich anders verlebt werden müssen. Wir werden in den Ferien erfahren, wie es ab dem 19.04. weitergeht. Ich werde Sie /euch an dieser Stelle darüber informieren.

Die neuen konkreten schriftlichen Prüfungstermine stehen aber fest. Im Terminplaner hier auf der Homepage sind sie aufgelistet. Weitere Termine wie mündliche Prüfung, Abschlussfeier etc. folgen. Die FÜK entfällt. Eure Lehrer haben euch aber bereits ausführlich informiert.

Die Zeit, in der wir uns alle gerade befinden, ist für alle aufgrund der Präventionsmaßnahmen, den geringen Sozialkontakten und der eingeschränkten Bewegungsfreiheit nicht einfach. Hinzu kommen die Ungewissheit, wie lange die derzeitigen Einschränkungen andauern werden, mögliche Zukunftssorgen gesundheitlicher, finanzieller und wirtschaftlicher Art, Ängste um Angehörige und viele andere Themen, die uns beschäftigen. Aus diesem Grund weise ich an dieser Stelle gern auf ein Angebot der Evangelischen Landeskirche hin, die in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum (PTZ) zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet hat, der montags bis freitags von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt sein wird. Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt.

Der Chat ist online erreichbar über die Links: https://www.kirche-und-religionsunterricht.de/  sowie https://www.ptz-rpi.de/

Cara Andres steht aber auch weiterhin als Ansprechpartnerin in den Ferien telefonisch zur Verfügung, ebenso die schulpsychologische Beratungsstelle. Die Schule ist ebenfalls in den Ferien an einzelnen Tagen besetzt.

Genießen Sie nun den Frühling und das tolle Wetter, trotz des „Stillstandes“. Lassen Sie sich von der Ungewissheit und der Verunsicherung nicht zu sehr vereinnahmen. Versuchen Sie jetzt die Zeit als Familie zu genießen ohne den Druck des „Homeschoolings“.

Ich bedanke mich für Ihre bisherige problemlose Kooperation. Gerade die Beschulung zu Hause war sicherlich eine der größeren Herausforderungen. Es hat aus unserer Sicht sehr gut funktioniert, und die Rückläufe waren mit guten Ergebnissen versehen.

Zum Schluss bleibt mir noch Ihnen /euch für dieses besondere Osterfest trotzdem schöne Ostern zu wünschen. Bleiben Sie/ihr gesund, und ich freue mich Sie/euch alle hoffentlich bald wiederzusehen.

Herzliche Grüße

Nina Bähnk

Zurück