Neuigkeiten Detailseite

Corona Schulschließung: Neue Informationen

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

es gibt nun aktuelle Informationen seines des Kultusministeriums bezüglich der anstehenden Schulschließungen, die Sie auch auf der bekannten Seite beim Kultusministerium nachlesen können: 

Die Schülerinnen und Schüler werden mit Unterrichtsmaterial seitens der Schule für die nächsten drei Wochen versorgt. Sie müssen dem Unterricht und sonstigen Veranstaltungen fernbleiben und sollen auch in kleinen Lerngruppen nicht für Prüfungsvorberatungen in die Schule kommen. 

Die Prüfungen finden nach den Ferien zu den festgelegten Terminen statt. Den Schülerinnen und Schülern wird entsprechendes Vorbereitungsmaterial zur Verfügung gestellt. Die Kolleginnen und Kollegen begleiten diesen Prozess.       Dies kann über Email, Telefon oder andere datenschutzkonforme digitale Medien erfolgen.

Die Schülerinnen und Schüler sind aufgefordert in den nächsten Wochen Außenkontakte zu minimieren und nach Möglichkeit zuhause zu bleiben. Dies wird sicherlich eine der größten Herausforderungen für Sie werden. Die Kinder sollten nach Möglichkeit nicht bei den Großeltern untergebracht werden, um die Ansteckungsgefahr gering zu halten. 

Eine Notfallbetreuung in der Schule für Kinder (Klasse 1-6), deren beide Eltern in der Gesundheitsversorgung, in der Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur oder in der Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung tätig sind, soll sichergestellt werden. Bitte melden Sie sich bei uns, falls dies auf Sie zutrifft. 

Für die SBBZ`s soll es morgen noch weitere Informationen geben. 

Herr Ummenhofer, Frau Janetzko und ich sind bis zu den Osterferien in der Schule zu erreichen. 

Die Kollegen werden per Mail Kontakt zu Ihnen halten und einen Austausch ermöglichen. 

Dies erstmal der neuste Stand. 

Viele Grüße

Nina Bähnk

 

Zurück