Elternbeirat

Elternbeirat Ernst Abbe Schule
von links nach rechts: Grande-Pelzer Clelia/Kurz Annette/Noller Tanja/Eberhardt Miriam/Rau Martina/Lopez Ana Maria/Luttenberger Michaela/ Voitl Stefanie

An der Schnittstelle der Zusammenarbeit von Schülern, Lehrern und Eltern wirkt auch der Elternbeirat. Er repräsentiert die Elternschaft in den schulischen Gremien.Der Elternbeirat, dem pro Klasse zwei Elternvertreter angehören, wählt einen eigenenElternbeiratsvorsitzenden, der mit dem Vorstand zusammen die Anliegen der Eltern gegenüber Schule und Schulleitung vertritt.Entsprechend finden sich gewählte Elternvertreter auch in der Schulkonferenz wieder, in der wichtige und zentrale Entscheidungen der Schule getroffen werden. Der Elternbeirat hat das Recht auf Information zu pädagogischen Veränderungen und zur Organisation der Schule (Stellenbesetzung der Lehrer und andere personelle Besetzungen) Der Elternbeirat tagt zweimal pro Schuljahr. Zu den Sitzungen werden in der Regel auch Vertreter der Schule zum Gedankenaustausch und zur Diskussion schulischer Belange eingeladen. Genauso gibt es Informationen zu jeglichen Betriebskosten und Ausbaumaßnahmen. Zudem besteht ein Anhörungsrecht bei der Schulleitung.An der EAS arbeiten Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte vertrauensvoll zum Wohle der am Schulleben Beteiligten zusammen. Diesem gemeinsamen Wohl dienen auch die regelmäßigen Zusammenkünfte der Elternbeiratsvorsitzenden mit der Schulleitung.

Im Schuljahr 2018/19 wurden für die Amtszeit eines vollen Schuljahres folgende Elternbeiratsvorsitzende gewählt:

  • Stefanie Voitl (Vorsitzende)
  • Annette Kurz (stellertretende Vorsitzende)

Mitglieder der Schulkonferenz:

  • Stefanie Voitl (Klasse 8)
  • Annette Kurz (Klasse 1)
  • Renate Weihing (Klasse 9)
  • Vertretung: Miriam Eberhardt (Klasse 3/4)
  • Vertretung: Michaela Luttenberger (Klasse 1)

 

Gerne sind wir per E-Mail erreichbar: elternbeirat@ernst-abbe-schule.de