Realschulabschlussprüfung

Teile der Prüfung

Die Realschulabschlussprüfung findet in Baden-Württemberg in den Fächern Deutsch und Mathematik in Form einer schriftlichen Prüfung statt. Im Fach Englisch gibt es einen schriftlichen Teil (Written English Test = WET) und einen mündlichen Teil, die EuroKom (Europäische Kommikationsfähigkeit). Hinzu kommt die Fächerübergreifende Kompetenz-prüfung (FüK) als Gruppenprüfung. Eine mündliche Prüfung erstreckt sich auf Wunsch des Schülers auf die Fächer der schriftlichen Prüfung.

Schriftliche Prüfungen in Deutsch, Englisch, Mathematik

Deutsch

  • Dauer: 240 Minuten
  • Es werden vier Aufgaben zur Wahl gestellt, von denen eine zu bearbeiten ist
    • Aufgabe 1: Texte beschreiben (Gedicht)
    • Aufgabe 2: Texte beschreiben (Kurzprosa)
    • Aufgabe 3: Texte lesen, auswerten, schreiben
    • Aufgabe 4: produktiver Umgang mit Texten (im Unterricht behandelte Ganzschrift)
  • Prüfungsleistung zählt 50%

Mathematik

  • Dauer: 180 Minuten
  • Es sind zwei Teile zu bearbeiten:
    • Pflichtteil: 6-8 Aufgaben (30 Punkte)
    • Wahlbereich: 2 von 3 Aufgaben (20 Punkte)
  • Themenbereiche: Algebra, Funktionen, Stereometrie, Trigonometrie, Sachrechnen, Daten und Zufall
  • Prüfungsleistung zählt 50%

Englisch

  • Dauer: 120 Minuten
  • Die Prüfung besteht aus vier Aufgabenbereichen (90 Punkte)
  • Teil A: Text-based tasks (Aufgaben zur Überprüfung des Textverständnisses)
  • Teil B: Use of language (Aufgaben zu Wortschatz und Grammatik)
  • Teil C: Creative Writing (Verfassen eigener Textbeiträge)
  • Teil D: Skills and techniques (Informationsentnahme und -weitergabe und Sprachmittlung)
  • Prüfungsleistung zählt 25%

Mündliche Prüfungen

  • Sind nur in den schriftlich geprüften Fächern möglich (ž D, E, M)
  • Die Schüler wählen freiwillig, ob sie eine mündliche Prüfung in Deutsch, Englisch oder Mathe ablegen möchten. Sie können dies bei der Schulleitung beantragen
  • Dauer: ca. 10 Minuten
  • Zählen die Hälfte der Prüfungsleistung
  • Bei einer mündlichen Prüfung in Englisch bleibt die Wertung der EuroKom unberührt